Fachraum Details

Die Metalltechnik bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Ausbildungsberufen. Die maschinelle Werkstoffbearbeitung zählt hierbei zu den gemeinsamen Kernqualifikationen aller Metallberufe. In diesem Fachraum erlernen die Auszubildenden die grundlegenden Fertigkeiten der Metallbearbeitung und den sicheren Umgang mit den entsprechenden Werkzeugmaschinen bis hin zur Prüfungsvorbereitung.

Unsere Leistungsbausteine
  • Bedarfsanalyse
  • Planung und Beratung
  • Konzeption
  • Realisierung
  • Train-the-Trainer
  • Lernerfolgskontrolle
Das bietet Ihnen der Christiani Fachraum
Maschinelle Werkstoffbearbeitung
  • Theorie und Praxis in einem Raum
  • Lernmotivation und nachhaltiger Lernerfolg
  • Didaktische Vielfalt und praxisorientierte Lernmedien
  • Starke Partnerschaften mit der Industrie
  • Kompetente Beratung – von der Planung bis zur Realisierung
Beispiel-Konfiguration für 16 Arbeitsplätze
  • 8 Drehmaschinen
  • 8 Fräsmaschinen
  • 2 Ständerbohrmaschinen
  • 2 Tischbohrmaschinen
  • 2 Schleifmaschinen
  • 1 Sägemaschine
  • 1 Flächenschleifmaschine
  • Metallberufe
Fertigen von Bauelementen mit Maschinen

  • Bohren, Senken, Reiben, Fräsen, Drehen, Schleifen
  • Funktionseinheiten von Maschinen und deren Wirkungsweise
  • Standzeiten von Werkzeugen
  • Fertigungsdaten und deren Berechnung

Warten technischer Systeme

  • Grundbegriffe der Instandhaltung, Wartungspläne

Fertigen von Einzelteilen mit Werkzeugmaschinen

  • Spanende Fertigungsverfahren
  • Bearbeitungsparameter
  • Schneidstoffe, Hauptnutzungszeit
  1. Bestands- und Bedarfsanalyse
  2. Planung und Beratung Ihrer Anlage
  3. Installation und Inbetriebnahme
  4. Service und Instandhaltung

Wir beraten Sie gerne:

Ihre Kundenberater:

Ihre Fachberater vor Ort: